Flächennutzungsplan
Stadt Lüdinghausen
Informationen zum Flächennutzungsplan
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Informationen zum Flächennutzungsplan

Flächennutzungsplan

Als vorbereitender Bauleitplan stellt der Flächennutzungsplan (FNP) eine Leitlinie für die funktionale Entwicklung des gesamten Stadtgebietes dar. Er ist nicht parzellenscharf und entwickelt - mit wenigen Ausnahmen - keine unmittelbare Verbindlichkeit für die Bürgerinnen und Bürger. Der FNP aus dem Jahr 2004 (Teilplan II: Ortslagen, Teilpläne I+III: Außenbereiche) in seiner damals von der Bezirksregierung genehmigten Fassung ist nachfolgend aufgeführt.

Seitdem sind mehrere Änderungen erfolgt, die nachfolgend erst nach und nach auf der Homepage eingearbeitet werden können. Dieses Angebot stellt lediglich einen Service dar, um Ihnen eine erste Orientierung zu geben. Es hat nicht den Charakter einer rechtsverbindlichen Auskunft ! Der Plan ist stark verkleinert, um eine Abbildung im Browser zu ermöglichen. Er ist daher nicht maßstabsgetreu.

Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Karten- und Sachinformationen ist ausgeschlossen!

Rechtsverbindliche Auskünfte


Alleinige Grundlage für verbindliche planungsrechtliche Auskünfte bildet nur der Originalplan der Stadt Lüdinghausen, der im Fachbereich Planen und Bauen eingesehen werden kann.

Hier können Sie kostenlos mündlich beraten werden sowie (gegen Gebühr) den wirksamen Flächennutzungsplan (auch auszugsweise) der Stadt Lüdinghausen mit allen planungsrelevanten Inhalten erhalten oder zugesandt bekommen.

Ansprechpartner


Fachbereich 3 Planen und Bauen
Matthias Blick-Veber

Borg 2
59348 Lüdinghausen

Tel.: 0 25 91 / 926-240
Fax: 0 25 91 / 926-260