Aktuelle Meldungen
Stadt Lüdinghausen
Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.

Inhaltsnavigation

Inhaltsnavigation überspringen

Freitag, 22. Juni 2018

Bald sollen die ersten Wände stehen

Bodenplatte für Sekundarschule gegossen

Es geht voran auf dem Baugrundstück der Sekundarschule in Lüdinghausen. Auf der mehr als 2000 Quadratmeter großen Fläche wurde am Mittwoch die Bodenplatte gegossen. Jetzt finden Aufräumarbeiten statt. Nächste Woche sind dann mit der sogenannten Schalung die ersten Vorarbeiten dran, damit im Anschluss die ersten Wände gegossen werden können. Die groben Maße erkennt man bereits jetzt an den herausstehenden Stählen.

Im April musste zuerst der Baugrund verbessert werden. Dies wurde mithilfe des sogenannten Rüttelstopfverfahrens gemacht. Hierbei ist zylinderförmig bis auf mehr als fünf Meter Tiefe Kies in den Boden eingebracht worden.

Da es in der Sekundarschule mehr Sozialräume und einen Ganztagsbetrieb geben wird, ist der Raumbedarf gewachsen. Außerdem müssen zusätzliche Räume für geänderte Anforderungen geschaffen werden. Kinder mit mehr Lernbedarf werden in kleineren Gruppen in Klassenzimmern unterrichtet. Auch behindertengerechte Toiletten und Aufzüge sollen in dem neuen Gebäude entstehen.

Geplant ist die Errichtung einer 2-Fach-Sporthalle, die dreifach teilbar ist, mit einem angrenzenden dreigeschossigem Umkleide- und Fachraumtrakt.

Zwischen dem bestehendem Schulgebäude und dem Neubau wird ein zweigeschossiger

beidseitig verglaster Verbindungsgang geplant.

Sobald der Bau der Sporthalle mit Fachraumtrakt abgeschlossen ist, sollen auch in der Haupt- und Realschule Sanierungsarbeiten starten. Dann stehen in der Sekundarschule Ausweichplätze für Klassenzimmer zur Verfügung.

 Foto