Aktuelle Meldungen
Stadt Lüdinghausen
Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.

Inhaltsnavigation

Inhaltsnavigation überspringen

Mittwoch, 1. August 2018

KulturBühne Lüdinghausen bietet buntes Programm

Einzelkarten für neue Saison ab August im Rathaus erhältlich

Die KulturBühne Lüdinghausen startet ab September in die neue Saison. Alle Theaterfreunde können sich schon jetzt auf ein vielseitiges und anspruchsvolles Programm freuen. Die Einzelkarten sind ab 1. August im Freiverkauf erhältlich.

Die Saison beginnt am 26. September mit der Kriminalkomödie „Fisch zu viert“ mit Uta Schorn. Auf Freunde des schwarzen Humors wartet ein Stück um List und Tücke mit Tempo, Sprachwitz und Komik. Im Musical „Wechselspiel der Liebe“ nach dem Roman von Rosamunde Pilcher sorgt ein Zwillingspaar für amouröses Chaos. Das Drama „Tod eines Handlungsreisenden“ von Arthur Miller ist die beklemmende Charakterstudie eines Menschen, der in einer profitorientierten Gesellschaft zum Verlierer werden muss. Das Stück mit Helmut Zierl ist heute aktueller denn je. Das neue Jahr startet wieder mit einem etwas leichteren Stoff. Die Komödie „Noch einmal verliebt“ ist eine Geschichte über die Liebe im Alter. Mit den Protagonisten durchlebt der Zuschauer das gesamte Gefühlsspektrum frisch Verliebter. Den Abschluss der Theaterzeit bildet die Komödie „Trennung frei Haus“. Hier übernimmt eine Agentur für anonyme Kunden, die ihrem Partner überdrüssig sind, das Geschäft des Schlussmachens. Dumm nur, wenn der Inhaber dieser Agentur plötzlich der eigenen Ex-Freundin und ihrem derzeitigen Freund gegenüber steht und letzterer es sich kurzfristig anders überlegt.

Schauspielgrößen wie Angelika Milster, Christian Wolff, Gila von Weitershausen, Helmut Zierl, Ingo Naujoks und viele mehr kommen in die Steverstadt und nehmen die Zuschauer mit in ihre schimmernde Schauspielwelt. Das neue Programm bietet Platz zum Lachen, Zeit zum Nachdenken und viele spannende Momente.

Die Sitzplätze sind sowohl im Abonnement als auch als Einzelkarten erhältlich. Der Kartenverkauf findet im Rathaus, Zimmer A101 statt. Das Kulturbüro erreichen Sie zudem unter 02591 / 926-176 oder .

Das Programm im Überblick:

  • Fisch zu viert: Mittwoch, 26. September 2018 um 20 Uhr
  • Wechselspiel der Liebe: Mittwoch, 21. November 2018 um 20 Uhr
  • Tod eines Handlungsreisenden: Freitag, 7. Dezember 2018, um 20 Uhr
  • Noch einmal verliebt: Freitag, 15. Februar 2019, um 20 Uhr
  • Trennung frei Haus: Sonntag, 17. März 2019, um 18 Uhr
 Foto
 
Die neue Saison startet mit der Kriminalkomödie "Fisch zu viert" mit Uta Schorn. Foto: Herbert Schulze