Aktuelle Meldungen
Stadt Lüdinghausen
Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Aktuelle Meldungen aus Lüdinghausen.

Inhaltsnavigation

Inhaltsnavigation überspringen

Donnerstag, 29. November 2018

Letzter Arbeitstag für Wilhelm Henke

Stadtverwaltung verabschiedet Bauhofmitarbeiter in den Ruhestand

Verabschiedet aus seinem langjährigen Dienst bei der Stadt Lüdinghausen wurde jetzt Wilhelm Henke. Seit 1992 und damit bereits seit 26 Jahren war er als Mitarbeiter des Baubetriebshofes beschäftigt.

Die berufliche Laufbahn Henkes begann 1970 bei der Firma Wilhelm Hüwel in Brilon, wo er eine Schreinerlehre absolvierte. Nach weiteren Stationen bei verschiedenen Betrieben zog er schließlich im Jahr 1990 von Brilon nach Lüdinghausen. „Diesen Umzug habe ich bis heute nie bereut“, stellte Henke fest.

Seine Arbeit beim Bauhof habe ihm immer Spaß gemacht. Der gesellige 63-Jährige hat gern mit anderen Leuten zu tun. „Sie sind immer gut gelaunt dabei gewesen“, erinnerte sich Bürgermeister Richard Borgmann und fragte Henke, was er mit seiner neu gewonnenen Freizeit anfangen wolle. „Wer noch etwas machen will, findet auch was“, antwortete Henke. Die Hände in den Schoß legen möchte er jedenfalls nicht.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte Borgmann die Dienste des nunmehr aus dem Dienst der Stadt Lüdinghausen geschiedenen Mitarbeiters. Er dankte Henke für die geleistete Arbeit und wünschte ihm für den nächsten Lebensabschnitt alles Gute.

 Foto