Landesnachweis
Stadt Lüdinghausen
Landesnachweis "Engagiert im sozialen Ehrenamt"
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Landesnachweis "Engagiert im sozialen Ehrenamt"

Der Landesnachweis

Weiterer Baustein zur Stärkung des Ehrenamtes ist die Ausstellung des Landesnachweises "Engagiert im sozialen Ehrenamt". Es handelt sich hierbei um eine gemeinschaftliche Initiative der Landesregierung, der Trägerorganisationen des Ehrenamtes und der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände des Landes Nordrhein-Westfalen. Der Landesnachweis soll als Zeugnis sozialer Kompetenz die Chancen ehrenamtlich Tätiger in Beruf und Gesellschaft fördern.

In erster Linie sind es die großen Verbände und Organisationen, die ihren Mitgliedern dieses Zeugnis ausstellen dürfen. Auf Wunsch der Stadt Lüdinghausen ist diese Anfang 2005 in den Kreis der Ausstellungsberechtigten aufgenommen worden. Ehrenamtlich Tätige, die keiner anerkannten Trägerorganisation angehören, können demnach die Ausstellung des Landesnachweises im Rathaus beantragen.

Der Landesnachweis ist als persönlicher Qualifikationsnachweis zu sehen. Er kann nur nach einer eingehenden Prüfung des Einzelfalls ausgestellt werden und wird vom Bürgermeister persönlich unterzeichnet. Neben den Angaben zur Person und der Art und Dauer des ehrenamtlichen Engagements können im Landesnachweis auch spezielle Kompetenzfelder und Schlüsselqualifikationen beschrieben werden.

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen zum Landesnachweis "Engagiert im sozialen Ehrenamt" finden Sie an dieser Stelle:

Engagementnachweis Nordrhein-Westfalen