Wegesanierung auf dem Friedhof in Seppenrade

Ab Mittwoch, den 3. Juli, beginnen die Bauarbeiten auf dem Friedhof in Seppenrade zur Sanierung des zweiten Hauptweges. Bedingt durch den anstehenden Boden kommt es bislang dort bei anhaltendem Niederschlag zu Staunässe bis an die Wegeoberfläche. Um eine besser begehbare Wegefläche zu schaffen, wird… Mehr erfahren
Wegesanierung auf dem Friedhof in Seppenrade

Jazz-Matinée im Hof der Burg Lüdinghausen

In Zusammenarbeit mit der Stadt Lüdinghausen eröffnet das Kulturforum KAKTuS am Sonntag, den 7. Juli, den Reigen seiner Programme im diesjährigen Sommerfestival. Den Auftakt macht der KAKtuS mit einer Jazz-Matinée im Hof der Burg Lüdinghausen. Dazu haben die Veranstalter die Formation „Bourbon… Mehr erfahren
Jazz-Matinée im Hof der Burg Lüdinghausen

Schadstoffmobil am Wertstoffhof

Das Schadstoffmobil ist am Freitag, den 5. Juli, wieder in Lüdinghausen im Einsatz. Sonderabfälle ausschließlich aus privaten Lüdinghauser Haushalten können in der Zeit von 14 bis 18 Uhr auf dem Wertstoffhof der Firma Remondis, Robert-Bosch Straße 22, abgegeben werden. Zu den Sonderabfällen gehören… Mehr erfahren
Schadstoffmobil am Wertstoffhof

„Für mich ist es der Traumjob“

Ein gebürtiger Lüdinghauser konnte sich unter mehr als 40 Bewerbern durchsetzen: Stefan Wiemann wird ab 1. Oktober neuer Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing. Der 35-Jährige hat in Lüneburg Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Tourismus studiert und sein Studium mit dem… Mehr erfahren
„Für mich ist es der Traumjob“

Stadt bereitet Endausbau im Baugebiet Höckenkamp-Süd vor

Die Stadt Lüdinghausen hat das Ingenieurbüro Gnegel GmbH aus Sendenhorst vor einiger Zeit mit der Planung des Straßenendausbaus im Baugebiet Höckenkamp Süd beauftragt. Das Fachbüro ist derzeit dabei, detaillierte Pläne zum Straßenendausbau zu erstellen. Angedacht ist es, die ersten Planungen in… Mehr erfahren
Stadt bereitet Endausbau im Baugebiet Höckenkamp-Süd vor

Borgmann setzt Zeichen für den Frieden

Bürgermeister Richard Borgmann wird sich am Montag, den 8. Juli, am Flaggentag der internationalen Vereinigung Mayors for Peace beteiligen und ein Zeichen für den Frieden setzen. Er lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, sich um 14 Uhr auf dem Rathausvorplatz einzufinden, um… Mehr erfahren
Borgmann setzt Zeichen für den Frieden

Entwürfe werden im Rathaus zu sehen sein

Acht Planungsbüros haben am städtebaulichen Wettbewerb zur Umgestaltung der Wilhelmstraße vom Markt bis zur Straße Ostwall teilgenommen. Bei einer Fachpreisrichtersitzung wurden die Entwürfe der Büros diskutiert. „Die Fachpreisrichter haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht“, sagte… Mehr erfahren
Entwürfe werden im Rathaus zu sehen sein

„Ein weiteres Sahnestück in Lüdinghausen“

Marko Scheer, Geschäftsführer des „sCheers Amadeus“, hat Bürgermeister Richard Borgmann bei der Eröffnung seines neuen Ablegers „sCheers Strandcafé“ auf den beiden Flügeln der Bühne in der Borg eine Collage mit Fotos von der Umgestaltung der Borg überreicht. Die Bilder hat er in der Zeit von Februar… Mehr erfahren
„Ein weiteres Sahnestück in Lüdinghausen“

Klasse 4b stellt großes Projekt auf die Beine

Es ist ein Thema, das den Kindern der Klasse 4b der Ostwallschule sehr am Herzen liegt: Die 17 Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Am Donnerstagmorgen war die Klasse zu Besuch im Rathaus, um Bürgermeister Richard Borgmann von ihrem Projekt „17 Ziele für unsere Welt“ zu berichten. Auf diese… Mehr erfahren
Klasse 4b stellt großes Projekt auf die Beine

Mehr Sicherheit auf dem Fahrrad

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat zwölf Maßnahmen zur Stärkung des Radverkehrs vorgeschlagen. Hierzu gehören unter anderem ein generelles Halteverbot auf Schutzstreifen und die Erhöhung der Bußgelder für das Parken in zweiter Reihe, die Einrichtung von Fahrradzonen… Mehr erfahren
Mehr Sicherheit auf dem Fahrrad

Borgmann beglückwünscht Schülerinnen zu Erfolg

Julie Middelmann und Patricia Fink aus der Jahrgangsstufe 9 ist ein großer Erfolg gelungen. Die beiden Schülerinnen des St.-Antonius-Gymnasiums haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, der alle zwei Jahre ausgelobt wird, Landessiege errungen. Im Haus der Geschichte in Bonn wurden sie… Mehr erfahren
Borgmann beglückwünscht Schülerinnen zu Erfolg

Borgmann beglückwünscht Schülerinnen zu Erfolg

Julie Middelmann und Patricia Fink aus der Jahrgangsstufe 9 ist ein großer Erfolg gelungen. Die beiden Schülerinnen des St.-Antonius-Gymnasiums haben beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, der alle zwei Jahre ausgelobt wird, Landessiege errungen. Im Haus der Geschichte in Bonn wurden sie… Mehr erfahren
Borgmann beglückwünscht Schülerinnen zu Erfolg

Einsatz für eine Welt ohne Atomwaffen

Gemeinsam mit dem Stadtverordneten Thomas Suttrup hat Bürgermeister Richard Borgmann am Montag ein Zeichen für eine Welt ohne nukleare Waffen gesetzt. Sie hissten die Flagge der internationalen Vereinigung Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden), um sich für den Frieden in der Welt… Mehr erfahren
Einsatz für eine Welt ohne Atomwaffen

Tolle Attraktionen im Sommerferienprogramm

Auch in diesem Jahr bieten die Stadt Lüdinghausen und die Jugendräume Exil den Kindern und Jugendlichen viele interessante und aufregende Highlights in den Sommerferien. Noch gibt es freie Plätze im Sommerferienprogramm der Jugendräume Exil/Stadt Lüdinghausen. Gestartet wird mit einem großen… Mehr erfahren
Tolle Attraktionen im Sommerferienprogramm

Schafe sind in StadtLandschaft eingezogen

Die Wiesen in der StadtLandschaft sind nun belebt. Seit Dienstag fressen Schafe der Familie Siepe aus Seppenrade dort das hohe Gras. Die Tiere sollen einen Großteil des Jahres auf der Weide stehen und werden wahrscheinlich bis zum Winter dort sein. Sollte es Frost geben oder sollten die Tiere dort… Mehr erfahren
Schafe sind in StadtLandschaft eingezogen

Dreimal um die ganze Welt

In nur 21 Tagen sind die Lüdinghauser Bürgerinnen und Bürger beim STADTRADELN so viele Kilometer geradelt, als seien sie drei Mal um den Äquator gefahren. Diese tolle Zahl präsentierte der Radverkehrsbeauftragte Bastian Spliethoff am Dienstagnachmittag bei der Preisverleihung im Rathaus. Die… Mehr erfahren
Dreimal um die ganze Welt

„Sie haben all ihre Versprechen gehalten“

Er habe sich gewundert, dass es nun wirklich schon so weit ist, sagte Bürgermeister Richard Borgmann bei der Begrüßung zu Annette Uckelmann. Die kommissarische Leiterin der Realschule wurde am Mittwochmittag im Rathaus in den Ruhestand verabschiedet. „Zu jedem hervorragenden Team gehört auch eine… Mehr erfahren
„Sie haben all ihre Versprechen gehalten“

Ein würdiger Preisträger

Für seine Auszeichnung zum „Stillen Star“ wurde Ulrich Mauritz im Rathaus der Stadt Lüdinghausen noch ein zweites Mal geehrt. Bürgermeister Richard Borgmann sprach ihm für sein großes Engagement ein dickes Lob aus. „Sportler sind immer auch Botschafter für die Stadt“, sagte Borgmann. „Einen besseren… Mehr erfahren
Ein würdiger Preisträger

Entwurfspläne zur Umgestaltung der Wilhelmstraße einsehbar

Am gestrigen Mittwoch hat die Informationsveranstaltung zur Umgestaltung der Wilhelmstraße im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen stattgefunden. Rebekka Junge, Geschäftsführerin des Landschaftsarchitekturbüros wbp aus Bochum, hat die Entwurfspläne, die das Ergebnis eines städtebaulichen Wettbewerbs… Mehr erfahren
Entwurfspläne zur Umgestaltung der Wilhelmstraße einsehbar

Veranstaltung „Mittwochs in…“ startet wieder am 17. Juli

Auch in diesem Jahr finden die Veranstaltungen „Mittwochs in…“ wieder in Lüdinghausen an der Borg statt. Aus diesem Grund wird die Borg in Höhe des Rathauses am Mittwoch, den 17. Juli 2019, von 17 Uhr bis 23 Uhr komplett gesperrt! Die Zufahrt zur Tiefgarage, zum Steverbetthotel und zum Parkplatz… Mehr erfahren
Veranstaltung „Mittwochs in…“ startet wieder am 17. Juli