Klostermauer wird saniert

Im Sommer soll das letzte Teilstück der Klostermauer an der Straße Hinterm Hagen bis zur Einfahrt des Altenheims saniert werden. Beim dritten Bauabschnitt handelt es sich um ein etwa 100 Meter langes Stück der Mauer im Bereich des Klosterparks. Dieses soll baugleich zu den beiden vorherigen… Mehr erfahren
Klostermauer wird saniert

Abrüstungsvertrag soll erhalten bleiben

Bürgermeister Richard Borgmann hat sich mit einem Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel gewandt. Als Mitglied des Friedensbündnisses Mayors for Peace bittet er die Kanzlerin darum, sich weiterhin und mit besonderem Nachdruck für die nukleare Abrüstung einzusetzen. Im Februar hatten die USA den… Mehr erfahren
Abrüstungsvertrag soll erhalten bleiben

Kein Tag ist wie der andere

Alexander Kulms, Nina Schmidt und Theresa Südfeld sind Auszubildende der Stadt Lüdinghausen. Jeder der drei macht eine andere Ausbildung. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie haben Spaß an dem, was sie tun. Alexander Kulms macht bei der Stadt Lüdinghausen eine Ausbildung zum Fachinformatiker für… Mehr erfahren
Kein Tag ist wie der andere

Thema Digitalisierung wird gemeinsam angepackt

Einmal im Monat findet die Konferenz der Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld statt, bei der sich die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister und Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr über aktuelle Themenfelder und Herausforderungen austauschen, die sowohl den Kreis Coesfeld als auch die hiesigen… Mehr erfahren
Thema Digitalisierung wird gemeinsam angepackt

Es blüht am Rathaus

Am Rathaus blüht es derzeit kräftig in Weiß und Rosa. Bereits im Jahr 2011 ist hier eine Blumenmischung mehrjähriger Arten aus Frankreich eingesät worden. „Ich freue mich jeden Morgen, wenn ich mein Fahrrad abgestellt habe und an dieser schönen Blumenpracht vorbeigehe, bevor ich meinen Dienst im… Mehr erfahren
Es blüht am Rathaus

Lüdinghausen ist bereit für zweite Phase

Zu einem Abschlusstreffen haben sich am Dienstagvormittag die Teilnehmer des Kommunalen Energie-Effizienznetzwerks (KEEN) in der Burg Lüdinghausen getroffen. Zu der Veranstaltung hatte die Gelsenwasser AG eingeladen, die als Netzwerkmanager und Moderator Projektleiter war und die Netzwerkarbeit… Mehr erfahren
Lüdinghausen ist bereit für zweite Phase

Bluesiana rockt den Schlösser- und Burgentag

Bluesiana ist eine Blues/Bluesrock-Coverband, die sich aus erfahrenen Musikern aus dem Münsterland zusammengefunden hat. Jeder der einzelnen Musiker kann auf eine lange Zeit des Musiker-Daseins in verschieden Bands zurückblicken. Die neue Startformation von Bluesiana besteht aus Sabine Vieth am… Mehr erfahren
Bluesiana rockt den Schlösser- und Burgentag

Lüdinghauser sparen 18 Tonnen CO2

Zum zweiten Mal hat die Stadt Lüdinghausen an der bundesweiten STADTRADELN-Kampagne teilgenommen und konnte die Anzahl der erradelten Kilometer gegenüber dem Vorjahr noch weiter steigern. Der städtische Radverkehrsbeauftragte Bastian Spliethoff zeigt sich begeistert über den zweiten Platz im Kreis… Mehr erfahren
Lüdinghauser sparen 18 Tonnen CO2

Ein Höhepunkt folgt dem nächsten

37 Häuser im Münsterland öffnen am dritten Schlösser- und Burgentag am Sonntag, den 16. Juni, ihre Tore. „Lüdinghausen ist der Spitzenreiter dieses Programms“, sagte Detlef Schütt, Leiter des Dezernates Arbeit und Soziales, Schule und Kultur, Jugend und Gesundheit beim Kreis Coesfeld, beim… Mehr erfahren
Ein Höhepunkt folgt dem nächsten

Straßenreinigung außerhalb der Innenstadt

Am Donnerstag, den 13. Juni, ab 7.00 Uhr morgens wird eine händische Reinigung „außerhalb der Innenstadt“ durchgeführt. Um eine vollständige Reinigung zu ermöglichen, bittet die Stadtverwaltung alle Anlieger dafür Sorge zu tragen, dass am Reinigungstag in Haltebuchten, auf Parkstreifen etc.… Mehr erfahren
Straßenreinigung außerhalb der Innenstadt

Blaudruck macht Lüdinghausen einzigartig in NRW

Elke Schlüter ist vielen Lüdinghausern bekannt. Sie ist „die Blaudruckerin“ in unserer Stadt. Was allerdings nur wenige wissen: In ganz Deutschland existieren nur neun Blaudruckwerkstätten. In Nordrhein-Westfalen ist Elke Schlüter die einzige, die die jahrhundertealte Technik der Stoffveredelung… Mehr erfahren
Blaudruck macht Lüdinghausen einzigartig in NRW

„Sichtbares Zeichen unserer Patenschaft“

Major Michael Jappsen, Kompaniechef der 2. Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 der Westfalen-kaserne in Ahlen, hat sich bei Bürgermeister Richard Borgmann für die rege Teilnahme beim Besuch der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen des Standortes Ahlen bedankt. „Außerordentlich gefreut habe ich… Mehr erfahren
„Sichtbares Zeichen unserer Patenschaft“

Es brummt und blüht auf der Erich-Hirsch-Wiese

Interessierte Mitglieder der Heimatvereine Lüdinghausen und Seppenrade haben kürzlich in Begleitung von Bürgermeister Richard Borgmann und dem städtischen Umweltbeauftragten Heinz-Helmut Steenweg die Erich-Hirsch-Wiese in der Bauerschaft Ondrup in Seppenrade besucht. Erich Hirsch erklärte vor Ort… Mehr erfahren
Es brummt und blüht auf der Erich-Hirsch-Wiese

Borgmann beglückwünscht Sportlerinnen zu großem Erfolg

Bürgermeister Richard Borgmann hatte am Mittwochnachmittag Besuch von sehr erfolgreichen, jungen Sportlerinnen: Das Team der U13-Volleyballerinnen von Union Lüdinghausen kam in Begleitung von Trainerin Anna Hoja zu einem kleinen Empfang ins Rathaus. Im Mai ist das Team Vizemeister bei den… Mehr erfahren
Borgmann beglückwünscht Sportlerinnen zu großem Erfolg

Abfuhr verschoben

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund des Feiertages Fronleichnam die Abfuhr der gelben Mülltonnen/-säcke erst am Freitag, den 21. Juni, erfolgt. Mehr erfahren
Abfuhr verschoben

Falscher Umgang mit der Biotonne

Je wärmer der Inhalt der Biotonnen wird, desto größer ist die Gefahr der Madenbildung und Geruchsentwicklung. Um genau das zu vermeiden, sollten Sie auf folgende Dinge achten: Stellen Sie Ihre Biotonne, besonders im Sommer, an einen schattigen Ort. Benutzen Sie ein verschließbares, fliegensicheres… Mehr erfahren
Falscher Umgang mit der Biotonne

Lüdinghausen ist auch ein Studienort

In Lüdinghausen studieren? Das ist möglich. Möglich macht dies die FernUniversität in Hagen. Sie unterhält in der Stadt eine kleine Anlaufstelle. Wer Fragen zum Studium an der FernUniversität hat, findet deshalb auch in Lüdinghausen einen Ansprechpartner vor Ort. Der Volkshochschulkreis Lüdinghausen… Mehr erfahren
Lüdinghausen ist auch ein Studienort

Sommerferienprogramm der Stadt Lüdinghausen

Grußwort des Bürgermeisters: Liebe Kinder und Jugendliche, jetzt dauert es nicht mehr lange bis die diesjährigen Sommerferien beginnen. Ihr freut Euch sicherlich schon auf die lang ersehnte Ferienzeit. Dieses Heft, das Ihr gerade in Euren Händen haltet, beinhaltet das Sommerferienprogramm des Jahres… Mehr erfahren
Sommerferienprogramm der Stadt Lüdinghausen

Er lässt die Farben singen

In einer großen Retrospektive widmet sich das Lüdinghauser Kulturforum KAKTuS e. V. dem Lebenswerk des rumänischen Malers George Stefanescu (1914–2007), der seine letzten Lebensjahre als aktiver Künstler in Lüdinghausen verbrachte. Mehr als 80 Gemälde in Öl, Aquarell, Gouachen, Mischtechnik und… Mehr erfahren
Er lässt die Farben singen

Große Hoffnungen für die Zukunft

Aus 14 verschiedenen Ländern kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Allgemeinen Integrationskurses der Volkshochschule, der von dienstags bis freitags im Bauhaus der Burg Lüdinghausen stattfindet. Die jungen Menschen kommen zum Beispiel aus Somalia, Griechenland, den USA, Indien, Kambodscha,… Mehr erfahren
Große Hoffnungen für die Zukunft