Ab Sonntag, den 18. März, stellt Ilka Meschke aus Köln ihre farbenfrohen Bilder in der Burg Lüdinghausen aus. Die Ausstellung nimmt den Zuschauer mit "ins Blaue". Ilka Meschke ist eine Meisterschülerin des bekannten Künstlers Markus Lüpertz und besticht mit ihren teils großformatigen Bildern.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag um 11 Uhr in der Burg Lüdinghausen, Amthaus 14, statt. Die Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann führt in die Ausstellung ein. Julia Wersebeck und Melina Heitkamp begleiten die Eröffnung musikalisch auf der Querflöte.

Die Ausstellung wird vom 18. März bis zum 29. April in den Kunsträumen gezeigt. Der Eintritt ist frei. Für Rückfragen steht Ihnen Silvia Hesse-Böcker unter boecker-lh@citykom.net zur Verfügung.