Im Zuge der aufsichtlichen Weisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales zur Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen im Land Nordrhein-Westfalen sind Ausnahmen für Kinder bestimmter Personengruppen vorgesehen. Hierbei handelt es sich um Kinder derjenigen Personen, die in kritischen Infrastrukturen beruflich tätig sind.

Aufgrund vielfacher Nachfragen von Eltern zur Notbetreuung in Schulen, insbesondere wer zum Personal kritischer Infrastrukturen zählt und somit unter die Ausnahmeregelung fällt, hat das Schulamt für den Kreis Coesfeld eine Hotline eingerichtet. Diese Hotline beantwortet ausschließlich Fragen im Zusammenhang mit der Notfallbetreuung von schulpflichtigen Kindern, nicht aber zur Notfallbetreuung in Kindertageseinrichtungen.

Die Hotline ist ab sofort geschaltet und unter der nachfolgenden Nummer von montags bis donnerstags zwischen 8 Uhr und 12 Uhr zu erreichen: 02541/18-4201.