Die Lüdinghauser Bürger waren geschockt von den Nachrichten, die sie am Samstagnachmittag aus Münster erreichten. Viele Lüdinghauser kennen den belebten Platz und haben die Münsteraner Gastfreundlichkeit dort oftmals genossen.

Bürgermeister Richard Borgmann drückte in einem Schreiben an Oberbürgermeister Markus Lewe seine tiefe Anteilnahme aus. „Meine Gedanken sind in diesen Stunden bei den Opfern und den Angehörigen“, schrieb er. „Tiefes Mitgefühl gilt allen, die einen lieben Menschen verloren haben und in tiefer Sorge sind.“ Die Frage des „Warum“ werde niemals beantwortet werden. Borgmann dankte allen Ordnungsamts- und Rettungskräften für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschte den Verletzten eine baldige Genesung.