Am kommenden Dienstag, 10. Juli, informieren Vertreter der Stadt Lüdinghausen über zwei Planungen, die sich derzeit für den Hüwel in einem frühen Stadium befinden:

Zum einen sollen etwa 5-6 städtische Einfamilienhausgrundstücke hinter dem Monika-Kindergarten entwickelt werden. Zum anderen ist es der Wunsch der Eigentümer von etwa zehn Parzellen westlich "Sträter", dass an dieser Stelle Bauplätze ausgewiesen werden.

Die Veranstaltung im Hüwel-Vereinsheim (Am Hüwel 22) beginnt um 18:00 Uhr, so dass das Public Viewing der WM im Anschluss unverändert stattfinden kann.