Die Janackerstiege muss ab Montag, den 27. Januar, für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt werden. Grund dafür ist die Baumaßnahme an der Sporthalle für den Schul-, Vereins- und Leistungssport.

In der Janackerstiege wird ein Kran aufgestellt, mit dem die acht Meter langen Spundwände gezogen werden. Diese wurden in den Boden eingebracht, um die Baugrube wasserfrei zu halten. Die Sperrung wird im Bereich des Übergangs vom Edeka-Parkplatz in Richtung Stadt bis auf Höhe des Kindergartens St. Elisabeth erfolgen. Die Ostwallschule ist für diese Zeit über die Janackerstiege nicht erreichbar, alle anderen Zugänge sind von der Maßnahme unberührt. Das Bürofachgeschäft Höcke und der Zugang zum Kindergarten St. Elisabeth sind nicht betroffen.