Endlich ist es soweit: Mit dem ersten Spatenstich am Donnerstag, den 12. Juli, startet der lang ersehnte Neubau der Sporthalle für den Schul-, Vereins- und Leistungssport. Mit der nun beginnenden Baumaßnahme erfüllt sich ein lang gehegter Wunsch für die Schülerinnen und Schüler und die Sportlerinnen und Sportler in Lüdinghausen.

Die neue Sporthalle wird für den Schul- und Vereinssport in unserer Stadt neue, einzigartige Möglichkeiten bieten, auf die sich besonders unsere Jugend wird freuen können. Sie wird auch für viele Menschen von außerhalb einen Anreiz bieten, in Lüdinghausen Spitzensport zu betreiben, ist sich Bürgermeister Richard Borgmann sicher. „Das Projekt bringt die Stadt Lüdinghausen und die gesamte Region extrem voran.“ Das Stadtoberhaupt freut sich, dass das Projekt nach der langen Planungszeit von über zehn Jahren nun endlich Gestalt annimmt und dankt noch einmal allen Beteiligten für ihr großes Engagement. „Ohne den Einsatz von vielen Menschen kann man ein solches Projekt nicht umsetzen“, sagt Borgmann.