Da ist es nun, das lang erwartete erste Jahresheft im Volkshochschulkreis, das am 31. August in den Haushalten im Kreisgebiet verteilt wurde. Erstmals ist es damit möglich, sich die begehrten Kursplätze, insgesamt sind es in Ascheberg, Lüdinghausen, Nordkirchen, Olfen und Senden 956 Kurse, gleich für zwei Semester zu sichern. Die Geschäftsstellen im Volkshochschulkreis sind für den erwarteten Ansturm gut gerüstet. Die Online-Anmeldung ist wurde bereits unter www.vhs-luedinghausen.de freigeschaltet. Schriftliche und persönliche Anmeldungen sind ab Montag in allen Geschäftsstellen möglich.

Das neue VHS-Programm bietet in den Bereichen Gesellschaft und Leben, Kultur/Gestalten/Freizeit, Sprachen und berufliche Bildung eine breite Angebotspalette, die ergänzt wird durch Kurse und Vorträge zu aktuellen Themen, beispielsweise zum Einsatz digitaler Medien. Sport-, Gesundheits- und Ernährungskurse runden das Programm ab. Zusätzlich werden zahlreiche Studienreisen und Tagesfahrten angeboten.

Interessierte können sich bei der „Langen Nacht der Volkshochschulen“, die am 20. September (Freitag) von 18-21 Uhr im Bauhaus der Burg Lüdinghausen stattfindet, über das neue VHS-Programm informieren. Das Team der VHS steht für Fragen zur Verfügung. Anmeldungen können auch persönlich vorgenommen werden. Ein abwechslungsreiches Programm reicht von Live-Karikaturzeichnen über Improvisationstheater bis hin zu Kunst- und Fotoausstellungen und „kulinarische Vokabeln“ in Verbindung mit spanischen Tapas und einem interaktiven Quiz mit attraktiven Gewinnmöglichkeiten.
Der Volkshochschulkreis Lüdinghausen freut sich auf zahlreiche Gäste.