Das Lüdinghauser Rathaus soll erweitert werden. In einem nichtoffenen Planungswettbewerb konnten Architekten Vorschläge einreichen, wie das zukünftige Gebäude aussehen soll. In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am morgigen Donnerstag, den 4. Juni, werden die Ergebnisse des Wettbewerbs vorgestellt.

Alle Wettbewerbsbeiträge werden am Freitag, den 5. Juni, am Montag, den 8. Juni und am Dienstag, den 9. Juni, jeweils von 9 bis 20 Uhr im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ausgestellt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger haben somit die Gelegenheit, sich die eingereichten Vorschläge anzuschauen.

„Das Rathaus ist ein Herzstück Lüdinghausens“, so Bürgermeister Richard Borgmann. „Ich freue mich sehr, dass so viele, wunderbare Vorschläge aus dem gesamten Bundesgebiet eingegangen sind und das Preisgericht einen ganz besonderen Entwurf ausgewählt hat. Nun sind wir bereits alle sehr gespannt auf die nächsten Schritte."