Derzeit befinden sich mehrere Schüler des Musikschulkreises Lüdinghausen in einer ungewohnten Situation: Sie erhalten ihren Unterricht, ohne vor die Tür zu gehen. Schlagzeuglehrer Michael Schwarz zum Beispiel übt mit seinen Schülern über einen Videoanruf. Indem er ihnen den Bildschirm für die Noten freigibt, können sie gemeinsam über das Musikstück sprechen.

„Das funktioniert erstaunlich gut“, freut sich Schwarz. „Ich habe aufgrund der Coronakrise gezwungenermaßen begonnen, mich damit auseinanderzusetzen und dann festgestellt, dass es viel besser ist als ich dachte.“ Ein großer Nachteil sei allerdings die zeitliche Verzögerung im Videochat. So ist es nicht möglich, gemeinsam zu musizieren. Meistens spielt Schwarz deshalb Lieder vor und der Schüler spielt es ihm nach. Auch der persönliche Kontakt fehlt natürlich. Trotzdem denkt Schwarz, dass der Onlineunterricht auch nach der Coronakrise weitergeführt werden könnte. „Natürlich nur als Ergänzung zum normalen Unterricht“, erklärt er. „Das wäre auch eine tolle Möglichkeit, falls die Eltern ihr Kind einmal nicht zur Musikschule fahren können.“ Denkbar sei auch, fortgeschrittene Schüler, die umziehen, aber den Musikunterricht trotzdem fortführen wollen, weiter zu unterrichten. Schließlich kennt das Internet keine Grenzen.

Der 42-Jährige denkt, dass die Schüler froh sind, über diesen Weg weiterhin Neues lernen zu können. Und noch etwas fällt ihm auf: „Die meisten Schüler freuen sich einfach über die Abwechslung und das Stück Normalität, das ihnen der Unterricht in dieser schwierigen Zeit gibt.“ Viele seiner Schüler seien erst vor Kurzem mit dem Schlagzeugspielen gestartet und hochmotiviert. Die meisten üben derzeit besonders fleißig. Die Ausrede, dass sie keine Zeit zum Üben hatten, gilt nun allerdings auch nicht mehr, sagt Schwarz und lacht. Er hofft nun, dass sich vielleicht sogar trotz der Coronakrise noch neue Interessierte melden, die bereit sind, im Online-Unterricht mit einem Instrument zu starten. In Werne stellt Schwarz seit vielen Jahren erstmals wieder ein Angebot im Schlagzeugbereich bereit. Interessenten sind deshalb besonders willkommen.

Der Musikschulkreis Lüdinghausen arbeitet derzeit noch an weiteren digitalen Angeboten oder anderen Alternativen, um weiterhin ein musikpädagogisches Angebot bereitzuhalten und mit den Schülerinnen und Schülern in Kontakt zu bleiben.