Eine große Tanne verschönert nun das Foyer des Rathaus-Neubaus. Schließlich ist schon am kommenden Sonntag der erste Advent. Doch was wäre eine Tanne ohne Schmuck? Die Vorschulkinder aus dem Kindergarten Emkum kamen daher am Mittwochnachmittag ins Rathaus, um den Baum mit ihrem selbstgebastelten Schmuck zu verschönern.

Bürgermeister Richard Borgmann freute sich über die Schneemänner, Kugeln und kleinen Engel, die nun den Baum schmücken: „So wird doch erst ein richtiger Weihnachtsbaum daraus und die Adventsstimmung kann ins Rathaus einziehen.“ Er bedankte sich bei den Kindern für ihren liebevoll gebastelten Schmuck und schenkte jedem der kleinen Helferinnen und Helfer zum Dank einen Schokoladennikolaus. Das Stadtoberhaupt wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit.