Am Montag beginnen die Sanierungsarbeiten an der Verbindungsstraße zwischen dem Baumschulenweg und der Viehvermarktungs-Genossenschaft Lüdinghausen-Selm und Umgegend eG. In den Randbereichen des Wirtschaftsweges in der Bauerschaft Bechtrup werden die Banketten mit Rasengittersteinen verstärkt und neu aufgebaut. Anschließend erhält die Asphaltdecke eine neue Deckschicht. Die Arbeiten werden von der Firma Strabag aus Münster ausgeführt und etwa sechs Wochen andauern. Während der Bauzeit wird der Straßenabschnitt voll gesperrt. Anlieger dürfen die Straße allerdings in Absprache mit der Baufirma befahren.