Wer schon immer mal Schmuck selbst herstellen wollte, ist im VHS-Wochenendkursus vom 6. bis 8. Dezember goldrichtig: Denn an diesem Wochenende wird die Tenne im Bauhaus an der Burg Lüdinghausen zur Schmiede. Der VHS-Kursus startet am Freitagabend um 18 Uhr und endet sonntags um 14 Uhr. Bis dahin werden die Teilnehmer unter der fachkundigen Anleitung von Goldschmiedemeister Hans-Peter Lucas Schmuckstücke nach eigenem Entwurf herstellen.

Ganz nebenbei erhalten die Teilnehmer auch Einblick in die verschiedensten Bereiche aus Theorie und Praxis dieses schönen Handwerks. Vom massiv gegossenen Ring bis hin zum handgeschmiedeten Armreifen – es gibt viele Möglichkeiten, sich hier ein Unikat zu schaffen. Vorwiegend wird in 925/000 Silber gearbeitet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen (Kursnummer 20600-L) sind in der Geschäftsstelle der VHS Lüdinghausen im Bauhaus unter der Telefonnummer 02591 926-347 oder online unter www.vhs-luedinghausen.de möglich.