Ab kommenden Freitag findet wieder zweimal monatlich der beliebte Abendmarkt auf der Burg Lüdinghausen statt. Wer die besondere Atmosphäre Innenhof der Burg zu schätzen weiß, darf sich bis einschließlich Oktober wieder auf gemütliche Abende unter Freunden freuen.

Fast alle Marktbeschicker des vergangenen Jahres sind mit dabei und erwarten ihre Lüdinghauser Kundschaft mit Käse, Brot, Gewürzen, ausgewählten Fleischsorten, geräucherter Forelle oder französischen Spezialitäten. Es werden wieder Getränke und kleine Snacks zum Sofortverzehr gereicht – in diesem Jahr kommt die „Flotte Bohne“ mit Kaffee-Spezialitäten dazu. Nur Bauer Thomas Wegener musste für 2018 leider absagen. Mit Obst und Gemüse sollten sich die Besucher also bereits auf dem Wochenmarkt dienstags- und freitagsvormittags versorgt haben, bevor der Abendmarkt das Wochenende einläutet.

Regelmäßig vor Ort sind auch wieder „Die Freunde der Burg Lüdinghausen“. Sie informieren interessierte Gäste über Historie und Besonderheiten des altehrwürdigen Gebäudes.

Aufgrund einer vom Kreis Coesfeld zum Brandschutz auferlegten Mindestabstandsregelung wird es kleinere Veränderungen in der Aufstellung der Marktstände geben müssen, so dass die Fläche vor dem Renaissanceteil der Burg künftig frei bleibt.

Der Abendmarkt findet von April bis Oktober jeden 2. Und 4. Freitag eines Monats im Innenhof der Burg Lüdinghausen statt. Die Öffnungszeit ist jeweils von 16 – 20 Uhr.

Kontakt:

Lüdinghausen Marketing e. V.

Borg 4

59348 Lüdinghausen

Tel: 02591-78008

Fax: 02591-78010

e-Mail: info@luedinghausen-marketing.de

web: www.luedinghausen-marketing.de