Die Abwicklung des Kurzarbeitergeldes ist für viele Betriebe im Kreis Coesfeld eine große Herausforderung – neben den zahlreichen anderen Aufgaben und Problemen, die es in der Corona-Krise zu lösen gilt. Deshalb bietet die wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld am Dienstag, den 28. April, um 10 Uhr ein weiterführendes Webinar zum Thema „Kurzarbeitergeld – Was ist bei der Abrechnung zu beachten?“ an. Expertin Heike Wissing von der Kanzlei Heisterborg und Partner in Stadtlohn gibt darin Tipps für die Abrechnung, macht auf mögliche Fallstricke aufmerksam und beantwortet die Fragen der Betriebe.

Das Webinar findet in Kooperation mit der WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken, der Kreishandwerkerschaft Coesfeld, der Kreishandwerkerschaft Borken sowie dem AIW Unternehmensverband statt.

Der Zugangs-Link zum kostenlosen Webinar ist unter der Rubrik Veranstaltungen auf der Homepage der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH zu finden.