Stadt Lüdinghausen

Die offizielle Website der Stadt Lüdinghausen - Steverstadt Lüdinghausen und Rosendorf Seppenrade

Das Internetportal der Stadt Lüdinghausen
Hilfsnavigation
Hilfsnavigation überspringen
Servicenavigation
Servicenavigation überspringen

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite

Das Internetportal der Stadt Lüdinghausen

Donnerstag, 04.02.2016

Neues Amtsblatt erschienen

Am 03.02.2016 erschien das Amtsblatt Nr. 01/2016 der Stadt Lüdinghausen. Es enthält die öffentliche Bekanntmachung des Entwurfes der Haushaltssatzung der Stadt Lüdinghausen für das Haushaltsjahr 2016 sowie die Bekanntmachung über das Ausscheiden eines Stadtverordneten aus dem Rat der Stadt Lüdinghausen und Bestimmung über die Nachfolge. Das Amtsblatt ist beim Bürgerbüro (Öffnungszeiten: Mo. - Mi. 07:30 – 16:30 Uhr, Do. 07.30 – 18:00 Uhr und Fr. 07.30 – 12.30 Uhr) und beim Fachbereich 1: Zentrale Dienste der Stadt Lüdinghausen kostenlos einzusehen. Darüber hinaus ist das Amtsblatt im Internet unter der Adresse www.luedinghausen.de kostenlos einzusehen und auf dem heimischen Drucker ...

Wir lieben und wissen nichts

Moritz Rinkes neuester Theatercoup auf Tournee

 Wir lieben und wissen nichts

Mit „Wir lieben und wissen nichts“ ist dem erfolgsverwöhnten, mehrfach ausgezeichneten Autor Moritz Rinke („Republik Vineta“, „Café Umberto“) mal wieder ein Bühnenknüller gelungen. Das mit allen Wassern der Theaterkunst gewaschene Beziehungsdrama in Quartett-Konstellation – zwei Paare wechseln die Wohnungen, behalten aber ihre Probleme –, das sich durch die Rinke-typischen, unter Dialogwitz versteckten emotionalen Fallstricke auszeichnet, wird nach der Uraufführung am Schauspiel Frankfurt (2012) landauf, landab gespielt und war 2013 sogar zu den Mülheimer Theatertagen eingeladen.

Worum geht es? Zwei Paare treffen sich zum berufsbedingten Wohnungstausch.

Weiterführende Informationen

 

Frost in der Biotonne

Im Winter kommt es immer wieder vor, dass die Abfälle, vor allem Bioabfälle, in den Tonnen festfrieren. Sobald die gefrorenen Abfälle fest an den Innenwänden haften, kann es zu Problemen bei der Leerung führen.

Unter Umständen können die Gefäße nicht bzw. nicht vollständig geleert werden. Damit die Abfälle ordnungsgemäß abgefahren werden können, gibt die Umweltstelle einige Tipps:

Biotonnen zuerst mit groben, trockenen organischen Materialien füllen, damit die Abfälle nicht am Gefäßboden anfrieren.

Bioabfälle mit hohem Feuchtigkeitsgehalt in Papier eingewickelt oder zusammen mit anderen saugfähigen organischen Materialien in die Tonne geben.

Biotonnen möglichst frostgeschützt abstellen, wie z. B. in der Garage und erst am jeweiligen Abfuhrtermin morgens an die Straße stellen.

Abfälle, die dennoch ganz oder teilweise an den Gefäßinnenwänden festgefroren sind, sollen mit Hilfe eines Spatens o. ä. gelöst werden.

Bei weiteren Fragen zum Thema „Abfall“ wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung der Stadt, Telefonnummer 02591 / 926-259.
 

GWN übernimmt den Gasnetzbetrieb in Lüdinghausen und Rosendahl

Die GELSENWASSER Energienetze GmbH (GWN) übernimmt als Netzbetreiber der MN Münsterland Netzgesellschaft mbH & Co. KG mit Beginn des kommenden Jahres den Gasnetzbetrieb in der Stadt Lüdinghausen und in der Gemeinde Rosendahl. Damit ist GWN Ansprechpartner für alle Gasnetzkunden im Stadt- bzw. Gemeindegebiet. Das Unternehmen hatte den Wettbewerb um die Gaskonzessionen gewonnen. Die entsprechenden Konzessionsverträge mit einer Laufzeit von 20 Jahren wurden mit den Stadt- und Gemeindevertretern im Dezember 2013 unterzeichnet.

Weiterführende Informationen

 

Bürgerinformationssystem: Rat und Ausschüsse online

Inhalte öffentlicher Sitzungen, Ratsbeschlüsse, Details zu den Mitgliedern des Rats, der Ausschüsse und Fraktionen – dies und vieles mehr bieten die einzelnen Rubriken des Bürgerinformationssystems der Stadt Lüdinghausen. Dabei haben Sie Zugriff auf die öffentlichen Teile der Tagesordnungen und Niederschriften. Über den Sitzungskalender können Sie sich über die Sitzungstermine des Rates und seiner Ausschüsse informieren. Zudem bestehen umfangreiche Recherchemöglichkeiten, mit denen Sitzungsdokumente schnell gefunden werden können.

Zum Bürgerinformationssystem