Ansprechpartner

Janine Schmidt
Fachbereich 3 - Planen und Bauen

Stadt Lüdinghausen
Borg 2
Rathaus-Neubau, 3. Obergeschoss, Raum 309
59348 Lüdinghausen

Das Instrument des Flächennutzungsplans (FNP) fungiert als Leitlinie für die funktionale und nachhaltige Entwicklung der Stadt Lüdinghausen.  In dem Planwerk werden die Planungsabsichten nach der  Art der Bodennutzung für das gesamte Stadtgebiet dargestellt. Gegliedert wird in bebaute Bereiche wie Wohn-, Misch-, Gewerbe-, Industrie- und Gemeinbedarfsflächen sowie unbebaute Flächen wie Grün-, Wald- und Landwirtschaftsflächen. Darüber hinaus weist der Flächennutzungsplan die übergeordneten Verkehrswege und Infrastruktureinrichtungen aus. Der FNP setzt damit den Maßstab für die städtebauliche Ordnung der Stadt und dient als vorbereitende Bauleitplanung für den rechtsverbindlichen Bebauungsplan.