Das solltest du mitbringen:

  • mindestens den Abschluss der Fachoberschulreife
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • ein aufgeschlossenes und freundliches Auftreten
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • gute PC-Kenntnisse
     

Das erwartet dich:

  • eine 3-jährige, vielseitige Ausbildung
  • die theoretischen Grundlagen werden im Blockunterricht am Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg Coesfeld vermittelt
  • 1x wöchentlich dienstbegleitender Unterricht am Studieninstitut Westfalen-Lippe in Münster oder im Kreishaus Coesfeld
  • Führung eines Berichtsheftes
  • Zwischen- und Abschlussprüfungen; bei erfolgreich abgelegter erstmaliger Abschlussprüfung eine Prämie von 400,00 € als Einmalzahlung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • gleitende Arbeitszeit
  • vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 €
  • mindestens Übernahme nach erfolgreich bestandener Prüfung in ein Arbeitsverhältnis für die Dauer von 12 Monaten
  • Ausbildungsentgelt (brutto, Stand 2019)
                1. Ausbildungsjahr    1.018,26 €
                2. Ausbildungsjahr    1.068,20 €
                3. Ausbildungsjahr    1.114,02 €
     

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Verwaltungslehrgang II
  • Duales Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Laws“ an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV)
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungen

Diese Seite dient nur einem Überblick über die Ausbildungsmöglichkeiten bei uns und ist keine Stellenanzeige. Solltest du dich für eine Ausbildung bei der Stadt Lüdinghausen interessieren, beachte bitte die aktuellen Stellenangebote.