Ansprechpartner

Heinz-Helmut Steenweg
Fachbereich 3 - Planen und Bauen

Stadt Lüdinghausen
Borg 2
Rathaus-Neubau, 3. Obergeschoss, Raum 312
59348 Lüdinghausen

Einleitung

Saubere und intakte Gewässer sowie unbelastetes Grundwasser sind auch in Lüdinghausen elementare Lebensgrundlagen für die Menschen, die hier wohnen. Sie zu erhalten bzw. wiederherzustellen, ist Schwerpunkt wasserwirtschaftlichen Handelns. Dies geschieht in Abstimmung mit den zuständigen Wasserrechtsbehörden.

Hochwasser

In Nordrhein-Westfalen sind für alle Gebiete, in denen signifikante Hochwasserschäden auftreten können, Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten erarbeitet worden. Dazu gehören auch Flächen im Umfeld der Stever in Lüdinghausen. Die Karten zeigen die Auswirkungen eines Hochwasserereignisses mit hoher (HQ20), mittlerer (HQ100) und niedriger (HQ120 oder HQextrem) Wahrscheinlichkeit. Zu beachten ist hierbei, dass nur die Auswirkungen von Hochwasserzuflüssen durch Stever und Zuläufe berücksichtigt wurden, die Auswirkungen von extremen Starkregenereignissen unmittelbar im Bereich der Ortslage sind dagegen nicht berücksichtigt.

Hier gelangen Sie zu den Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten