Ansprechpartner

Barbara Wieschhues
Gleichstellungsbeauftragte

Stadt Lüdinghausen
Borg 2
Rathaus-Neubau, 2. Obergeschoss, Raum 213
59348 Lüdinghausen

Männer und Frauen sind gleichberechtigt

Artikel 3 unseres Grundgesetzes sagt:

„(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes [...] benachteiligt oder bevorzugt werden.“

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdinghausen setzt sich für diese Aufgabe ein. Sie wirkt innerhalb der Stadtverwaltung bei allen personellen, sozialen und organisatorischen Maßnahmen mit.
Für Bürgerinnen und Bürger der Stadt Lüdinghausen ist sie Anlaufstelle für alle Fragen, die die Gleichstellung betreffen. 

Die Gleichstellungsbeauftragte ist für Sie da…

  • wenn Sie Orientierungshilfe in Ihrer Lebenssituation brauchen.
  • wenn Sie als Frau oder Mädchen von Gewalt bedroht oder betroffen sind.
  • wenn Sie sich beruflich weiterbilden oder in den Beruf zurückkehren möchten.
  • wenn sie Kontakt zu Frauengruppen, Vereinen oder Verbänden suchen.
  • wenn Sie Informationen zu aktuellen frauenpolitischen Themen  suchen.
  • wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung der Situation von Frauen und Männern haben.

Die Wegfinderin

Die „Wegfinderin“ ist ein Angebot des Kreises Coesfeld in Kooperation mit dem Arbeitskreis Gleichstellung. Die Veranstaltungsreihe möchte Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen. Frauen sollen dazu ermutigt werden, neue Wege zu gehen und den Fokus bewusst auf sich selbst zu setzen. Die vielen Vorträge und Workshops zu Themen wie Selbstvermarktung, Berufscomeback und Rhetorik sollen hierbei Hilfestellung leisten. 
Bei Fragen können Sie sich an die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lüdinghausen unter gleichstellung@stadt-luedinghausen.de wenden. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Die aktuellen Termine finden Sie im Flyer:
Flyer "wegfinderin" (2019)